Aktuelles

Private Unfallversicherung hilft nach OP, Krankenhausaufenthalt oder Unfall: Zurück in den Alltag

Wie finden ältere Menschen nach einem Unfall, einer ambulanten Operation oder nach einem stationären Krankenhausaufenthalt zurück in ihren gewohnten Alltag?
Die private Unfallversicherung mit ihrem Alltags-Manager kann eine wertvolle Unterstützung sein, rät Sylvia Riess-Bauer, Inhaberin einer Versicherungsagentur in Augsburg für die Versicherungskammer Bayern.
Ist ein Kunde nach einem Unfall, einer Operation oder einem Klinikaufenthalt zunächst zur Verrichtung normaler Tätigkeiten nicht in der Lage, organisiert und bezahlt die Versicherungskammer Bayern im Rahmen ihres AlltagsManagers Hilfeleistungen bis zu sechs Monate lang.
Damit sich ein Kunde voll und ganz auf seine Genesung konzentrieren kann, übernimmt der AlltagsManager beispielsweise einen täglichen Menüservice oder eine Haushalthilfe für die Reinigung der Wohnung. Ebenso werden Einkäufe und Besorgungen, Fahrdienste zu Ärzten und Behörden oder die vorübergehende Unterbringung von Haustieren übernommen.
Über den Alltags-Manager sind auch ein Pflegedienst oder verschiedene Hilfen für pflegebedürftige Angehörige möglich. Aus insgesamt 16 angebotenen Hilfsleistungen kann der Kunde acht je nach Bedarf und Lebenssituation auswählen.
Die private Unfallversicherung ist nur eine aus einer breiten Palette von Versicherungen und Vorsorgeprodukten der Generalagentur von Frau Riess-Bauer.
Das Spektrum reicht von „A“ wie Autoversicherung bis „Z“ wie Zahnzusatzversicherung.
Seit über 25 Jahren bietet Sylvia Riess-Bauer ihren Kunden höchste Beratungsqualität rund um Versicherung und Vorsorge. Als „zertifizierte Vorsorgeberaterin“ ist sie kompetente Ansprechpartnerin
und steht jederzeit sehr gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Verfügung –online, telefonisch oder persönlich.
Mehr Informationen erhalten Sie bei:
Generalagentur Sylvia Riess-Bauer
Wolframstraße 12 • 86161 Augsburg
Tel: 0821 - 567 22 23 • Mail: info@sriess.vkb.de

Teile diesen Artikel: