Aktuelles

Authentisch vietnamesische Küche im Golden Rice

Authentisch vietnamesische Küche im Golden Rice

Vietnam mit allen Sinnen erleben: Im Golden Rice
Es ist ein großes, weitläufiges Gebäude, indem man allerlei entdecken kann: Das „Golden Rice“ Restaurant liegt in der wunderschönen Jakobervorstadt an der Johannes-Haag-Straße. Frisch eröffnet begeistert es seit dem 3. September Jung und Alt für die authentische vietnamesische Küche.
Was aber unterscheidet das Golden Rice von anderen Asia-Restaurants? Wir haben das Lokal besucht und getestet.

Titel

Ein besonderer Abend: Spürt Vietnams warme Gastfreundlichkeit
Schon während meiner ersten Schritte ins Lokal merke ich wie angenehm die Atmosphäre des Golden Rice ist. Die dunklen königsblau gestrichenen Wände sorgen sofort für Entspannung. Da passt es wie Faust aufs Auge, dass mich die asiatischen Kellner und Kellnerinnen direkt mit einem freundlichen „Hallo“ herzlich begrüßen und mich zu einem passenden Tisch führen.
Da noch genug Platz im Lokal ist, lassen sie mir die freie Wahl. Da fällt mir sofort auf, dass es viele Möglichkeiten gibt, wo man im Golden Rice essen kann: Ganz gemütlich für sich in einem von Bambusstöcken abgetrennten Bereich, am liebevoll dekorierten Fenster, wo man noch die letzte Spätsommersonne genießen kann oder einfach mitten drin.

Im Golden Rice gibt es für jeden Geschmack ein vietnamesisches Gericht
Zeit, einen Blick in die Speisekarte zu werfen. Und die fällt nicht zu knapp aus, was vor allem an der großen Getränkekarte liegt. Aber auch beim Essen gibt es viel Auswahl: Von Reis und Noodle Bowls über Wok-Gerichte bis hin zu leckeren Currys gibt es für jeden Geschmack das passende Gericht. Da fällt mir die Wahl nicht leicht. Gut, dass die zuvorkommenden Servicekräfte mich kompetent beraten und mir direkt Sommerrollen zur Vorspeise empfehlen und mir das Curry nahelegen.

Titel

Mit vietnamesischen Augen sehen: Im Fusion-Restaurant Golden Rice
Abgerundet wird das stimmige Bild des Restaurants auch durch vietnamesische Elemente, die europäisch modern „aufgepimpt“ werden. Beim Umsehen entdecke ich Bambusrohre und Holzläden, die – rot angestrichen – direkt einen ganz anderen, besonderen Look bekommen. Und statt aus dem Boden zu sprießen, hängen die Bambusstangen dekorativ von der Decke.
Wie ich später erfahre, handelt es sich beim Golden Rice um ein „Fusion-Restaurant“: Die vietnamesische Tradition trifft auf europäische Moderne. Deshalb also auch der rote Anstrich und die Bambusstangen an der Decke!

Das Geheimrezept: Frische Zutaten und eine abwechslungsreiche Karte
Während ich an einem leckeren, hausgemachten Hibiskus-Cocktail schlürfe, spreche ich mit Tan, dem Manager des Restaurants. Da kommt er nicht darum herum, zu erwähnen, dass der Sirup für die Cocktails selbst gemacht ist: „Wir kaufen täglich frisches Obst und pürieren es zu unserem eigenen Sirup. Als Bar-Keeper in Berlin habe ich viel Erfahrung sammeln können, die jetzt in die Cocktail-Karte fließt.“
Und das schmeckt (und riecht) man auch direkt! Viele herkömmliche Cocktails haben eine ähnliche Note, weil gekaufter Fertig-Sirup verwendet wird. Mir fallen sofort die verschiedenen intensiven Gewürze auf, die Tan in seine Eigenkreationen mixt. Man riecht eine leckere Zimtnote und schmeckt diese auch – und natürlich den herrlichen, frischen Hibiskus. Da komme ich mir doch glatt wie im siebten Gourmet-Himmel vor! Deshalb, so Tan, findet er es immer sehr schade, wenn die Gäste Fanta, Spezi und Co. bestellen: „Schließlich sind unsere hausgemachten Getränke etwas ganz Besonderes.“
Damit es nie langweilig wird, so verrät mir Tan auch, dass die Speisekarten ständig erweitert und verändert werden soll. „Wir probieren immer wieder neues aus. Davon lebt jedes gute Restaurant.“
So können sich die Gäste auf eine abwechslungsreiche vietnamesische Karte freuen.

Titel

Für einen besonderen Abend: Guter Service und einzigartiges Ambiente
Wie ich es bereits am eigenen Leib erfahren durfte, wird auch auf die Qualität des Services und das harmonische Ambiente besonders Wert gelegt. „Die Menschen sollen sich hier wohl fühlen und einen besonderen Abend erleben. Deshalb haben wir uns auch acht Monate Zeit genommen, um das Gebäude umzubauen, zu streichen und liebevoll einzurichten.“, erklärt mir Tan.
Rund 140 Gäste finden im Golden Rice statt – und das sieht man auch! Je nachdem, welchen Platz man ergattert, kann man beinahe das gesamte Restaurant bestaunen. Ein besonders langer Tisch im hinteren Teil des Lokals ermöglicht übrigens auch Platz für Events wie Hochzeiten oder Geburtstag.

Die Besonderheit des Golden Rice: Vielfalt und Kreativität
Asiatische Restaurants gibt es viele. Als gebürtige Berliner weiß Tan aber auch, dass Vietnamese nicht gleich Vietnamese ist: „In Berlin, wo ich aufgewachsen bin, ist die asiatische Küche vielfältiger und kreativer. Mit dem Golden Rice will ich die asiatische gastronomische Seele Augsburgs verändern.“, betont er.
Denn auch, wenn man denkt, lecker asiatisch essen gehen zu können, fällt einem schnell auf, dass die wirklich authentische asiatische Gastronomie anders aussieht. So ging es auch Tan: „Auf einer Rückreise von München habe ich einen Zwischenstopp in Augsburg eingelegt und wollte dort etwas essen. Ich habe kein Restaurant entdeckt, dass meinen Bedürfnissen für vietnamesisches Essen gerecht wurde.“
Besonders beliebt sind die asiatischen Suppen, meint Tan. Die köcheln im Golden Rice für den besten Geschmack auch gut und gerne mal 12 Stunden. Das ist das „Geheimrezept“ der Küche: „Eine gute Suppe braucht ihre Zeit.“
Nach unserem Gespräch begleitet mich Tan noch bis zur Tür, um sich persönlich zu verabschieden. Als ich das Restaurant verlasse, weiß ich, dass ich definitiv nicht zum letzten Mal hier gegessen habe.

Titel

Wollt ihr auch ein Stückchen Vietnam erleben?
So erreicht ihr das Vietnam-Restaurant Golden Rice:
Adresse: Johannes-Haag-Straße 1, 86153 Augsburg
Telefon: 0821/29749723
Mail: info@goldenrice-kitchen.de
Das Golden Rice liegt verkehrsgünstig direkt an der Haltestelle „Jaktobertor“ der Straßenbahnlinie 1. Parkplätze gibt es an der Johannes-Haag-Straße entlang.

*Für diesen Beitrag wurden wir vom Restaurant Golden Rice zum Essen eingeladen. Dies hat unsere Meinung nicht beeinflusst.

Text: Julia Höß

 

Teile diesen Artikel: